Der letzte Schritt

Jüngling und Tod – Jacopo Vignali 1592-1664

In jeder Hoffnung geht die Trauer mit.
Gevatters Sense schneidet zur Vollendung.
Es folgt der Todesengel uns auf jeden Tritt.
So liegt in jedem Leben auch Beendung.

Der Atem Gottes weht durch diese Welt.
In jedem Leben fließt der Liebe Geist.
So, wie die Ähren, Halm an Halm gestellt,
der Sturm des Lebens alle niederreißt

und Mitleid reift heran in manchem Trieb.
Wenn andre hilflos beieinander liegen,
fällt Nächstenliebe durch ein hehres Sieb,
lässt zarte Keime lichtgesegnet siegen.

Am Lebensende bringt der Tod die Wendung.
Lasst gehen uns den letzten, schweren Schritt.
Leid steht am Ende jeder Lebenssendung,
doch jedes Opfer bringt den Segen mit.