Einfach nur Danke sagen

An alle Leser, die fast täglich hier hereinschauen oder sich zufällig hier verirren.

Ich freue mich über die Resonanz und die vielen lieben Worte, die mich bisher erreicht haben.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Habt alle eine gute Zeit und bleibt gesund!

Autor: Gisela

Bitte auf meiner Seite "Über mich" nachlesen.

14 Gedanken zu „Einfach nur Danke sagen“

  1. Liebe Gisela,
    es bedarf von dir keinen Dank an mich, denn du bist die, die Dank für dein schönes Blog erhalten sollte. Du triffst mit deinen Gedichten und Geschichten den Zahn der Zeit. Mir persönlich hast du oftmals Kraft und neuen Lebensmut vermittelt.
    Also nimm DU bitte meinen Dank an dich entgegen. ♥
    Von ganzen Herzen wünsche ich dir weiterhin ein Leben voller Zufriedenheit und das sich alle deine Wünsche erfüllen mögen.
    Viele liebe Grüße, Lilo

    1. Danke! Ich bin ganz gerührt von Deinen lieben Worten und Wünschen. Jetzt muss ich mich erstmal sammeln und nachdenken. Manches Mal wollte ich hier schon aufgeben. Deine Worte geben mir neuen Mut und ich danke Dir von Herzen. 🤗💕
      Ganz liebe Grüße zurück, Gisela

      1. Eine kluge und weise Frau hat mir einmal geschrieben: „Manchmal denke ich einige Menschen haben einen recht beschränkten Wortschatz. Darum kommen bei ihnen auch nur Textbausteine zum Einsatz. Es hat allerdings den Vorteil, man kann viele Blogs bedienen!“
        Sie hat ja sooooo Recht. Also weitermachen, auch wenn´s den einen oder anderen nicht gefällt… oder einfach nur schweigt!
        LG

        1. Danke, lieber Rolf. Wer diese kluge und weise Frau wohl war? 🤔
          Ja, aber manchmal muss ich ‚die Faust in der Tasche‘ machen. Poesie ist nicht jedermanns Sache.
          Ich versuche weiterzumachen und warte auf Input von oben. Bin dankbar dafür! Liebe Grüße 💕

          1. Mir geht es ähnlich… wenn ich eine Zeichnung/Bild veröffentliche, über dem ich mehrere Stunden Arbeit investiert habe und dann als Kommentar lesen muss, wie hoch der Blutdruck und die Konsistenz des letzten Stuhlgangs war, frage ich mich auch: „Junge, warum machst du das hier?“
            LG

          2. Ja, ich verstehe Dich…und dann kommt noch eine daher, die erkennt Dein Märchen nicht. 😅
            Warum machen wir das? Zunächst einmal versuchen wir etwas Schönes und Gutes in die Welt zu bringen. Dann wirft es ein Licht auf uns zurück und wir fühlen uns gut.
            Alles ist gut, mein Lieber! LG

          3. 🤣🤣🤣… ja, immer diese Querulanten!!!
            Wer wie was sagt, ist oftmals auch sehr schwer zu unterscheiden. Da verlasse ich mich ausschließlich auf mein Bauchgefühl und auf meinen Humor! Host mi? 😜
            LG

Schreibe eine Antwort zu Steph ist wach Antwort abbrechen